Sonntag, 2. Juni 2013

apparent horizon


Kommentare:

HANS-PETER ZÜRCHER hat gesagt…

Eine Licht-Schattenfiktion der besonderen Art, fantastisch lieber Walter...

Liebe Grüsse Dir

Hans-Peter

Fritsch hat gesagt…

Den Kopf immer ein wenig über der Wasserlinie. Großartig, mein Freund! Ein wunderbares Bild, ein Mutmacherbild & grandioses Portrait!

Viele Grüße & weiterhin sichere Straßen, Fritsch.

Uwe hat gesagt…

Ein Vexierbild, in dem einzig der Schatten des Körpers des Fotografen zu identifizieren ist. Aber was sind die anderen Schattenformen und worauf fallen sie? Was bedeuten die Reflexionen? Und vor allem: Was ist das für ein schwarzes Formtierchen links vom Fotografenschatten? Ein Bild voller Rätsel. Gruß, Uwe

Visual Communication hat gesagt…

Interesting perspective

Walter Neiger hat gesagt…

Lieber Uwe, hier stehe ich auf einem Balkon, den Blick und die Kamera gegen die Hausmauer gerichtet und dort an der Wand befindet sich ein kleiner Mauervorsprung und auf diesem liegt ein schwarzer Stein, rechts ist ein Stück der Balkonbrüstung zu erkennen und der schwarze Schatten aus dem mein Schatten herausragt stammt von den Balkonmauern hinter meinem Rücken.
C'est tout :--)

Uwe hat gesagt…

Lieber Walter, danke für die Aufklärungen. Trotzdem lässt der optische Eindruck immer noch eine Verwunderung zu, da das alles auf einer Ebene, einer Fläche zur Erscheinung kommt, und man also die Raumverhältnisse nicht wirklich durchschaut. Gut so. Gruß, Uwe

Babzy hat gesagt…

Excellent ! :)

Markus hat gesagt…

Walter, ich liebe solche Herausforderungen an unser Vorstellungsvermögen. Da gehst Du weit über das (Ab)Bildnerische hinaus.