Montag, 13. Mai 2013

always these cases of hit-and-run


Kommentare:

HANS-PETER ZÜRCHER hat gesagt…

Bringt doch Abwechslung in die Gartenhaglandschaft...

Eine feine S/W-Fotograie lieber Walter!

Herzlichst, Hans-Peter

Uwe hat gesagt…

Das Geländer scheint mir ohnehin sehr mitgenommen zu sein. Zu viele, die sich anlehnten, oder der Grund gibt nach und mit ihm die Pfosten, oder Unfälle, Missgeschicke, absichtliches Randalieren - was auch immert: Gerade in der Abweichung, im Störfall zeigt sich mal wieder das Potential für ein Motiv.
Gruß, Uwe

muetzenfalterin hat gesagt…

die schatten, die ein unversehrter zaun geworfen hätte, wären jedenfalls vermutlich nicht halb so reizvoll wie diese.

Fritsch hat gesagt…

Am Ende eventuell doch nur alles auf Sand gebaut & wir tanzen am Abgrund. Das macht den Weg interessant. Ohne Risiko kein Spaß & keine so unglaublich intensiven Bilder, Walter. Das macht den ganzen Unterschied!

Viele Grüße & weiterhin sichere Straßen, Fritsch.