Samstag, 6. April 2013

Ich kann's nicht fassen


Kommentare:

Uwe hat gesagt…

Es gibt in der Stadt viel zu sammeln: Bei uns Photostrollern sind es die Bilder, bei anderen Flaschen. So geht jeder seinen Beutezügen nach, auf denen je eigene "Schätze" geborgen werden.
Gruß, Uwe

Martina hat gesagt…

Wunderbar, dass ausgerechnet die Tüte mit dieser Aufschrift am Rad hängt.
Feiner Foto Fund!

HANS-PETER ZÜRCHER hat gesagt…

Grandios beobachtet lieber Walter, ja, ich kanns oft auch nicht fassen, was da alles konsumiert wird. Dieses Bild jedenfalls ist wieder eine grossartige Beobachtung mit Deinem geschulten Fotoauge, ein kleines Detail mit grosser Wirkung...

Liebe Grüsse Dir

Hans-Peter

Nyloncamera hat gesagt…

Another great one ;–)

sofasophia hat gesagt…

eine seelenverwandte, die hier unterwegs ist. kicher ...

:-)

tolle aufnahme!

Fritsch hat gesagt…

Ich kann es nicht fassen, wie Deine Beobachtungsgabe jedes Mal wieder den Rahmen sprengt. Ein kleines Bild nur, aber das große Kino, die ganze Erzählung, nein, Roman-gleich voller Sozialkritik & immer Zeugnis der langen Nächte draussen. Voller Leben & Schönheit, Walter!

Viele Grüße & weiterhin sichere Straßen, Fritsch.